Verkehrsunfall

Datum: 8. Februar 2019 
Alarmzeit: 0:47 Uhr 
Art: Technische Hilfe T2 
Einsatzort: BAB 6 FR Mannheim 
Fahrzeuge: 10, 46/1, 46/2, 54 


Einsatzbericht:

Beindersheim (ots)

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, gegen 00:30 Uhr, ereignete sich auf der A 6, am Autobahnkreuz Frankenthal, Fahrtrichtung Mannheim, ein folgenschwerer Verkehrsunfall, bei dem eine Person ums Leben kam. Aus bisher noch nicht abschließend geklärter Ursache, fuhr ein 56-jähriger Mann aus Ludwigshafen/Rh., mit seinem Kleintransporter, auf einen auf dem rechten Fahrstreifen voraus fahrenden Sattelzug, frontal auf. Durch die Wucht des Aufpralles wurde die Front des Kleintransporters derart stark eingedrückt, dass der Fahrer, der allein in seinem Fahrzeug saß, eingeklemmt und schwer verletzt wurde. Durch die hinzugerufene Feuerwehr musste der Mann aus seinem Fahrzeug heraus geschnitten werden. Der Fahrer ist noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen erlegen, die anwesende Notärztin konnte nur noch den Tod feststellen. Zur Unfallrekonstruktion wurde ein Gutachter hinzugezogen. Die Gesamtschadenshöhe betrug etwa 30.000 Euro. Im Rahmen der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten musste die BAB voll gesperrt werden. Der Verkehr konnte jedoch über die Parallelfahrbahn abgeleitet werden. Zu nennenswerten Behinderungen kam es nicht.

Quelle: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße